SchulfächerSchulfächer

Exkursion – Gemeinsam die Welt erkunden

Bei einer Exkursion handelt es sich um einen sogenannten "Lehrausgang". Umgangssprachlich wird eine Exkursion sehr oft mit unter dem Begriff der Klassenfahrt geführt, wobei das natürlich nicht ganz korrekt ist.

Exkursion oder Klassenfahrt?

Spricht man von einer Klassenfahrt, so handelt es sich dabei um einen mehrtägigen Ausflug. Eine Exkursion hingegen ist ähnlich eines einfachen eintägigen Wandertages, wobei hier der Fokus nicht auf dem Spaß als solches, sondern auf der Vermittlung von Unterrichtswissen liegt.

Schüler welche gemeinsam sich auf einer Exkursion befinden sollen spielerisch die Welt erkunden. Sinn einer Exkursion ist es, das im theoretische Wissen aus den verschiedenen Unterrichtsfächern einmal in der Realität an etwas praktischen anzuwenden und dadurch die unterschiedlichen Zusammenhänge von Naturgesetzen oder geschichtlichen Hintergründen besser zu verstehen.

Im Gegensatz zu einem Wandertag geht man hier also nicht in ein Kino oder das nächst gelegene Sportzentrum, um Spaß zu haben, sondern eher in ein Museum. Selbstverständlich ist das Reiseziel oder die Reise allgemein bestimmt, vom entsprechenden Unterrichtsfach. Eine Exkursion im Unterrichtsfach Biologie könnte zum Beispiel eine Wanderung durch den Wald sein.

Hierbei werden Unterrichtsreleavante Themen wie die verschiedenen Baumarten und deren Wachstumsvorgänge genauer erklärt. Auch Blattformen und die Baumrinde kann hier aus nächster Nähe genauer untersucht werden.

Ein weiteres Beispiel für ein Exkursionsziel ist ein Observatorium, wobei hier die Inhalte aus dem Fach Astronomie und Physik behandelt werden können. Für das Fach Geografie bietet sich ein Schaubergwerk an und für das Unterrichtsfach Chemie könnte man in ein Labor oder zu verschiedenen Industriehäusern verschiedener Unternehmen gehen.

Unter Exkursion versteht man allgemein eine mehrstündige Wanderung. Dabei ist das Wort "Exkursion" nicht direkt an die Schule gebunden, sondern wird auch im Freizeitsektor verwendet.

Im Freizeitsektor gibt es entsprechende Exkursionsführer, welche ebenfalls die Gruppe mit naturwissenschaftlichen Informationen versorgt. Allgemein versteht man unter dieser Art von Ausflügen auch eine "Kulturreise".

Wozu dient die Exkursion?

In der Schule dient die Exkursion dazu, das im Unterricht an angesammelte theoretische Wissen auch in der Realität in die Praxis umzusetzen. Weiterhin ist es möglich, dass bereits vor Antritt der Exkursionsreise den Schülern eine Aufgabe gestellt wird, welche in der Exkursion gelöst werden muss. Auch kann es vorkommen, dass nach Ende der Exkursion den Schülern verschiedene Hausaufaben aufgegeben werden, welcher später auch benotet werden können.

Im Vergleich zu Wandertagen sind Exkursionen aufgrund der Tatsache, dass diese später mit einer Benotung zusammenhängen weniger beliebt bei Schülern. Allerdings handelt es sich bei Exkursionstagen oftmals um Einblicke in verschiedene Themengebiete und auch Firmen, die anders nicht erhalten kann.