SchulfächerSchulfächer

Lucas Cranach der Ältere

Leben: * um 1472 in Kronach (Deutschland)
† 16. Oktober 1553 in Weimar (Deutschland)
Epoche: Renaissance

Kurzlebenslauf:

  • urkundliche Belege für genaues Geburtsdatum nicht vorhanden
  • 1501-1504 – Aufenthalt in Wien
  • 1505 – Anstellung in Wittenberg als Hofmaler bei Kurfürst Friedrich dem Weisen von Sachsen
  • zahlreiche Porträts seines Herrn einstanden
  • 1519-1535 – Kämmerer von Wittenberg
  • 1528/1529 – Mitglied des Rates von Wittenberg
  • 1537-1544 – Bürgermeister von Wittenberg
  • 1547 – Dienstherr herzog Johann Friedrich der Großmütige unterlag in der Schlacht bei Mühlberg – Cranach folgte ihm 1550 in die Gefangenschaft, erst nach Augsburg, dann nach Innsbruck, zwei Jahre später nach Weimar
  • 1553 – starb im Haus seiner Tochter

bekannteste Werke:

  • Kreuzigung Christi (um 1500)
  • Ehegattenbildnisse eines Gelehrten und seiner Frau (1503)
  • Das Martyrium der heiligen Katharina (1506 – Mittelbild und linker Flügel des Dresdner Flügelaltars)
  • Madonna unter Tannen (um 1510)
  • Bildnispaar Heinrich der Fromme und Katharina von Mecklenburg (1514)
  • Zehn-Gebote-Tafeln (1516)
  • Marin Luther als Junker Jörg (1521)
  • Bildnispaar Martin Luther und Katharina von Bora (1528)
  • Johann der Beständige (1532)
  • Johann Friedrich der Großmütige von Sachsen (1533)
  • Selbstporträt (1550)