SchulfächerSchulfächer

Michelangelo

eigentlicher Name: Michelangelo Buonarroti
Leben: * 06. März 1475 in Caprese (Italien/Toskana)
† 18. Februar 1564 in Rom (Italien)
Epoche: Hochrenaissance

Kurzlebenslauf:

  • wollte schon als Kind Maler werden, mit 13 Jahren bezahlter Assistent von Domenico Ghirlandaio (Freskenmaler)
  • hatte aber Vorliebe für Bildhauerei – später Versetzung in Bildhauereischule von Lorenzo de`Medici
  • Herbst 1494 – Unruhen in Florenz – abreise nach Bologna – dort schuf er 2 Heiligenfiguren und 1 Engel
  • nach ungefähr einem Jahr Rückkehr nach Florenz – Statue des jungen heiligen Johannes für einen Lorenzo – färbte und behandelte es auf Wunsch des Kunden, damit es antik aussah – wurde von diesem als antike Statue verkauft – nach Aufdeckung des Betruges Reise nach Rom Ankunft dort Ende Juni 1496 – Erschaffung der Pieta von St. Peter (steht im Petersdom in Rom) und einer Statue des Bacchus
  • kehrte im Sommer 1501 auf Bitten seines Vater (den er unterstütze) nach Florenz zurück – erschuf hier die Statue des David aus einem riesigen Marmorblock
  • Herbst 1504 – Auftrag für ein Gemälde „Schlacht von Cascina“ - Abbruch Anfang Frühjahr 1505 durch Berufung nach Rom durch Papst Julius II. (Werk gilt als spurlos vernichtet) 
  • sollte ein Grabmonument für ihn erschaffen – nach Rückkehr sank Begeisterung des Papstes, er hatte den Petersdom in Auftrag gegeben – Michelangelo sollte Bau unterbrechen und die Sixtinische Kapelle mit Fresken dekorieren
  • nach Ausbleiben von Zahlungen Abreise nach Florenz im April 1506
  • Michelangelo bekam Auftrag für ein Bildnis des Papstes in Bronze – Aufstellung der Statue am 21. Februar 1508 – Zerstörung drei Jahre später durch Volk Bolognas
  • Rückkehr nach Rom – Freskomalerei in der Sixtinischen Kapelle – Beginn im Mai 1508, beendet 4 Jahre später – in Ermangelung geeigneter Maler zur Unterstützung machte er alles allein
  • April 1524 – Oktober 1526 – Bau der Biblioteca Laurenziana in Florenz
  • Juli – September 1529 – diplomatische Mission in Ferrara und Venedig
  • 1532 Rückkehr nach Rom – Fertigstellung der Dekoration in der Sixtinischen Kapelle („Das jüngste Gericht“) - Vollendung 1541
  • erstellte bis zu seinem Tod Fresken in Kapellen des Papstes

bekannteste Werke:

  • Trunkener Bacchus (Skulptur) – 1496-1497
  • Pietà (Skulptur im Petersdom) – 1498-1499
  • David (Skulptur) – 1501-1504
  • Fresken der Sixtinischen Kapelle – 1508-15012
  • Biblioteca Medicea Laurenziana – 1524-1526
  • Jüngstes Gericht in der Sixtinischen Kapelle – 1534-1541