SchulfächerSchulfächer

Menschen in der vorgeschichtlichen Zeit

Das erste Auftreten des Menschen war vor ca. 3 Millionen Jahren. Der Übergang zur Sesshaftigkeit fand ca. 10.000 v. Chr. statt. Die Menschen entwickelten unter anderem Arbeitsteilung und neue Techniken. Es fand jetzt auch ein Güteraustausch statt.

Arbeitsteilung Die Arbeit wird geteilt. Dabei werden die Erfordernisse der Menschen
und auch die Fähigkeiten des einzelnen berücksichtigt. Es entstehen 
verschiedene Berufe, wie z. B. Handwerker, Bauern und Händler.
Archäologie Mit Hilfe von Ausgrabungen werden Gegenstände aus vergangener 
Zeit gesucht. Aus diesen Sachfunden erhofft man sich Erkenntnisse
über die Geschichte zu erlangen.
Quellen Auskunft über die Vergangenheit geben schriftliche, mündliche, bildliche
oder gegenständliche Überlieferungen. Diese werden von Historikern
untersucht und kritisch ausgewertet.
Steinzeit Dies ist die älteste und längste Entwicklungsstufe der Menschheit. Fast
nur steinerne Überreste sind aus dieser Zeit erhalten geblieben.
Altsteinzeit Dies ist die Zeit von vor ca. 2 Millionen Jahren bis ca. 10.000 v. Chr.
Hier lebten die Menschen als Jäger und Sammler.
Jungsteinzeit Ab ca. 10.000 v. Chr. wird die Zeit so genannt. Die Menschen waren
jetzt als Ackerbauer und Viehzüchter sesshaft.